Service: Mieten statt Kaufen

 

GUTE GRÜNDE FÜR DIE MIETE

 

Nutzen Sie die 12 guten Gründe für die IT-Miete und erhalten Sie finanziellen Spielraum.

 

Vielleicht kennen Sie es:

Das Unternehmen ist stetig gewachsen, die IT als "notwendiges Übel" wurde vernachlässigt und entwickelte sich eher schleppend mit. Hier und dort wurde mal ein neuer PC angeschafft und ein Problem notdürftig geflickt, aber richtig zufrieden mit der Situation sind weder Sie noch Ihre Mitarbeiter.
Eigentlich wissen Sie, dass Sie dringend etwas unternehmen sollten, denn immerhin geht ohne gut funktionierende IT-Systeme nichts mehr. Aber die Firma ist im Wachstum und das Geld wird an anderer Stelle gebraucht - und für neue Hardware einen teuren Kredit bei der Bank aufnehmen? Lieber nicht...

 

Das ist nur ein mögliches Beispiel für das wir Ihnen eine einfache wie effiziente Lösung anbieten: die SRN IT-Miete.

 

 

DIE LÖSUNG: SRN IT-MIETE

 

Die SRN IT-Miete geht weit über übliche Mietangebote hinaus.

Werden i.d.R. nur die Geräte, also PCs, Server, Drucker etc. zur Miete angeboten, können wir Ihnen weitere Dienstleistungen zum monatlichen Festbetrag inkludieren.

Das bedeutet, dass wir z.B. die Kosten für die Ersteinrichtung, für regelmäßige Wartung, Aktualisierung von Software oder z.B. den SRN 24/7 IT-Support in einem Paket mit Ihren neuen PCs/Servern/etc. zu günstigsten monatlichen Festbeträgen anbieten können.

 

Ein fester, niedriger monatlicher Betrag beinhaltet alles, was Sie für eine reibungslos funktionierende IT benötigen! Das bietet Ihnen planungs- und kalkulationssicherheit für Ihr Budget.

 

 

12 VORTEILE DER SRN MIETE

 

1. Schonung der Liquidität

Die Anschaffung neuer Hardware, z.B. eines Servers, beschleunigt die Abläufe im Unternehmen und ermöglicht einen effizienten und reibungslosen Betrieb. Doch die Anschaffung von neuen Geräten und deren Ersteinrichtung müssen üblicherweise vorfinanziert werden. Dieser Betrag fehlt im Unternehmen an anderer Stelle oder muss gar erst über teurer Kredite refinanziert werden.

Der monatliche Betrag der SRN Miete beinhaltet auf Wunsch die Geräte, die Einrichtungskosten und weitere Leistungen wie z.B. den SRN 24/7 IT-Support, Hosted Exchange-Postfächer, den SRN Updateservice oder Arbeitseinheiten zur freien Verfügung.

Aus einer einmaligen, hohen Investition werden so niedrigste Raten - optional inklusive weiterer Arbeitseinheiten, so dass auch künftig keine finanziellen Überraschungen an Ihrer IT entstehen!

 

2. Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit

PCs und Server im täglichen Dauereinsatz können ausfallen. Die Folge sind hohe Kosten für Fehlersuche und Reparatur, was nicht selten in einem wirtschaftlichen Totalschaden und der frühzeitigen Neuanschaffung eines Gerätes endet. Dazu addieren sich noch die Kosten für einen eventuellen Betriebsausfall und buchhalterische Kosten falls das Gerät noch nicht abgeschrieben war.

Geräte im Rahmen der SRN Miete verfügen während der Mietdauer über Garantie mit vor-Ort-Service. Tritt ein Hardwaredefekt auf, handeln wir schnell und reparieren oder tauschen das betreffende Gerät. Da nach Ablauf der Mietdauer die Möglichkeit besteht, auf neue, aktuelle Geräte zu wechseln, müssen Sie sich nie wieder mit alten Maschinen herumschlagen. Ausfallzeiten werden minimiert, die Effizienz gesteigert.

Ihre IT wird zur sorgenfreien Zone!

 

3. Investitionsschutz

Mit der Anschaffung neuer Geräte wähnen sich viele Unternehmer auf der sicheren Seite. Die neuen Maschinen sind im Einsatz, die Rechnung bezahlt - für die kommenden Jahre hofft man auf Ruhe. Doch was passiert bei Defekt, Brand, einem Wasserschaden oder Diebstahl? Ohne den richtigen Schutz ist die neue Anlage plötzlich wertlos oder verloren.

Geräte im Rahmen der SRN Miete sind während der Mietdauer gegen Verlust durch Defekt, Feuer, Wasser oder Diebstahl versichert und werden ersetzt.

 

4. Kalkulations- und Planungssicherheit

Häufig werden von Unternehmen nur die Kosten für die Neuanschaffung von IT-Umgebungen berücksichtigt. Doch wie sieht die Realität aus? Server, PCs und andere Geräte benötigen Wartung; sei es das Einspielen von Sicherheitsupdates oder z.B. die Reinigung von Lüftern. Diese - vergleichsweise niedrigen - Folgekosten werden oft nicht bedacht. Und schlägt der Fehlerteufel zu, können Reparaturkosten schnell zum wirtschftlichen Totalschaden und der unplanmäßigen Neuanschaffung führen. Es besteht beim herkömmlichen Kauf von IT-Geräten keine Kalkulations- und Planungssicherheit.

Dieses Problem löst die SRN Miete. Durch die festen monatlichen Beträge inklusive Garantie, vor-Ort-Service, Versicherung, Monitoring und ggf. weiterer Leistungen ergibt sich ein niedriger, fester Betrag - mit dem Sie rechnen können.

 

5. Steuerliche Vorteile

Üblicherweise wird ein PC über z.B. 3 Jahre, ein Server ggf. deutlich länger steuerlich abgeschrieben. Das zieht buchhalterische Kosten bei der Anschaffung mit sich. Tritt nun vorzeitig ein Schaden ein, erhöht sich der buchhalterische Aufwand weiter.

Bei der SRN Miete hingegen taucht die Hardware in Ihrer Buchhaltung nicht direkt auf. Der Mietbetrag ist monatlich voll absetzbar. Nutzen Sie den "Pay as you earn"-Effekt indem sich die neue Hardware schnell selbst bezahlt.

 

6. Mieten ist bilanzneutral

Gewöhnliche Anschaffungen werden in die Bilanz aufgenommen und verursachen dafür Kosten. Durch die hohen Einmalausgaben bei der Anschaffung und den schnellen Wertverlust der IT-Anlage wirkt sich der Kauf ggf. negativ auf die Bilanz und die Bonität des Unternehmens aus.

Mieten ist dagegen bilanzneutral. Der niedrige monatliche Betrag dazu absetzbar.

 

7. Höhere Mitarbeitermotivation

Ein fehleranfälliger, langsamer alter PC oder ein aktuelles, schnelles neues Gerät - womit arbeiten Sie lieber?

 

8. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen

Mitarbeiter, die im Defektfall auf Fehlersuche gehen, Kosten für Buchhaltung und Instandhaltung, Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten, all das kostet Zeit und Geld.

Sparen Sie sich das, denn bei der Miete wenden Sie sich bei Hardwareproblemen kostenfrei an uns, der Aufwand für die Buchhaltung entfällt und die Geräte sind abgesichert.

 

9. Flexibilität

Beim herkömmlichen Kauf sind Sie langfristig an die gekauften Geräte gebunden. Was passiert, wenn sich nach einiger Zeit Ihre Anforderungen ändern? Noch einmal investieren? Das schränkt den finanziellen Spielraum für andere wichtige Projekte weiter ein.

Seien Sie finanziell flexibler mit der Miete. Schonen Sie Ihre Barreserven. Und sollten sich Ihre Anforderungen ändern, mieten Sie nach Ablauf des überschaubaren Mietzeitraumes neue, passende Geräte.

 

10. Wettbewerbsvorteil

Eine schlecht funktionierende, fehleranfällige IT ist ein echter Wettbewerbsnachteil! Rechnen Sie einmal aus, wie lange Sie selbst oder Ihre Mitarbeiter täglich auf den PC "warten" müssen, wie oft Probleme an der IT Arbeitsabläufe verzögern und Mehrkosten verursachen.

Mit den immer aktuellen und gewarteten Geräten der SRN Miete minimieren sich diese Probleme. Rechnen Sie einmal aus, was Sie die verlorene Arbeitszeit kostet. Sie werden feststellen, die Investition amortisiert sich schnell! Saubere Abläufe ohne Probleme machen Ihr Unternehmen effizienter, sorgen für gesenkte Kosten sowie bessere Bonität und bieten Ihnen damit einen echten Wettbewerbsvorteil.

 

11. Einrichtung, Wartung und Service sind mit drin

Kaufen Sie eine IT-Anlage auf herkömmlichem Wege, kommen zusätzlich Kosten für die Ersteinrichtung auf Sie zu. Oft weicht die tatsächlich benötigte von der veranschlagten Zeit zur Einrichtung ab, so dass hier schon hohe Mehrkosten entstehen mit denen Sie nicht planen konnten. Dazu kommen nicht absehbare Kosten für Instandhaltung und Wartung in der Folgezeit.

Mit der SRN Miete können wir Einrichtungs- und Wartungskosten pauschal mit einbeziehen. So erhalten Sie einen einzigen, festen Betrag - ohne weitere Überraschungen.

 

12. Entsorgung und Datenvernichtung

Haben Sie sich jemals Gedanken darüber gemacht, was mit Ihren alten, ausgemusterten PCs und Servern passiert? Das sollten Sie dringen machen, denn all zu oft sind auf alten System noch Daten gespeichert, auf die Dritte Zugriff erlangen könnten. Einfaches Löschen reicht hier nicht aus, denn PC-Betriebssysteme entfernen dabei die Daten nicht von der Festplatte, sondern "vergessen" einfach, wo sie sind. Ein einfacher Vergleich: stellen Sie sich vor, Sie reissen das Inhaltsverzeichnis aus einem Buch. Jetzt wissen Sie nicht mehr, wo sich welches Kapitel befindet, die Seiten sind aber alle noch da.

Mit einfachsten Mitteln können diese Informationen wieder hergestellt und auf Ihre Daten zugegriffen werden.

Bei der SRN Miete werden daher alle zurückgegebenen oder getauschten Geräte nach einem speziellen, standardisierten Verfahren professionell gelöscht. So ist sichergestellt, dass niemand Daten wiederherstellen kann.

 

Hier klicken um unsere Fernwartungssoftware herunterzuladen.

Hier klicken um unsere Fernwartungssoftware herunterzuladen.

Besuchen Sie uns bei Facebook!